10.02.2017 2

Integrierte Lösungen für die Praxis: Dentsply Sirona Schweiz berät individuell auf der IDS 2017

Die Fusion von DENTSPLY und Sirona im Jahr 2016 brachte zwei Unternehmen zusammen, die seit mehr als 100 Jahren innovative Technologien und Produkte in Zahnarztpraxen und zahntechnische Labors bringen. Auf der IDS 2017 demonstriert Dentsply Sirona, wie deren Verbindung zu kompletten integrierten Workflows neue Standards in der modernen Zahnheilkunde setzt. Um Schweizer Kunden und Zahnärzte optimal zu beraten bietet das Schweizer Team von Dentsply Sirona persönliche Beratungstermine an.

Viel Raum für die Präsentation integrierter Lösungen in den Hallen 10.2 und 11.2.

Bensheim/Salzburg. Integrierte Workflows, die dentale Produkte und Arbeitsschritte in Praxis und Labor intelligent und effizient miteinander verbinden – das Unternehmen Dentsply Sirona ist als weltweit größter Hersteller von zahnmedizinischen Produkten und Verbrauchsmaterialien dafür prädestiniert, hier Innovationen weiter voranzutreiben. „Unser Anspruch ist es, die Prozesse der zahnmedizinischen Behandlung von der Diagnose bis zur finalen Versorgung des Patienten komplett zu durchdenken und dafür aufeinander abgestimmte Lösungen anzubieten“, sagt Martin Deola, Vice President Sales von Dentsply Sirona in der Schweiz. „Diese Idee leben wir auch in der Schweiz – wir beraten vor allem in Lösungen.”

Unser neuer Showroom in Baden-Dättwil ist ein gutes Beispiel dafür: Er ist einfach mehr als eine reine Produktpräsentation: Zahnärzte und Händler können unter anderem den digitalen Workflow in einer Zahnarztpraxis hautnah erleben sowie die Produkte in ihrem Zusammenspiel erfahren. „Das ist unser Service-Angebot. Wir bringen Schweizer Zahnärzte, Experten und Meinungsführer zusammen. So entsteht Raum für Inspiration und tolle Ideen.“ Zahlreiche Kurse, Schulungen, Veranstaltungen und Beratungsgespräche bieten das optimale Forum zum Austausch. „Individuelle Beratungsgespräche stehen bei uns immer an erster Stelle“, sagt Deola. „Und so halten wir es auch auf der IDS 2017.“

Persönliche Beratung bei Dentsply Sirona Schweiz

Dentsply Sirona ist als einziges Unternehmen der Branche in der Lage, den Behandlern Produkte und Lösungen für die Versorgung aus einer Hand anzubieten. Messebesucher aus der Schweiz sind eingeladen, von Dienstag bis Donnerstag persönliche Beratungstermine mit dem Schweizer Team zu vereinbaren. „Wir möchten unseren Schweizer Kunden zeigen, wie genau die integrierten Arbeitsabläufe funktionieren können und sie auch gern in den Schweizer Showroom einladen“, fügt Martin Deola hinzu. „Zudem findet im November 2017 ein großer Dentsply Sirona Kongress in Zürich, CEREC & more, statt. Dazu werden wir umfangreiche Informationen mitbringen, denn auch hier geht es um integrative Prozesse in der Zahnarztpraxis.“

Für persönliche Beratungen steht das Schweizer Team von Dentsply Sirona in zwei Hallen zur Verfügung. In Halle 10.2 findet der Messebesucher vor allem neue Technologien und Equipment für Praxis und Labor sowie Lösungen für Kliniken – Innovationen, die Zahnärzte und Zahntechniker von vormals Sirona erwarten. In Halle 11.2 erleben Messebesucher alle Produkte von vormals DENTSPLY – solo und in ihren kompletten Workflows. Die einzelnen Geschäftsbereiche sind entsprechend auf dem Stand angeordnet.

Beratung vor Ort vereinbaren

Um einen individuellen IDS-Termin mit dem Schweizer Team zu vereinbaren, können sich Interessierte bei Larissa Beck melden.

Kontakt: Larissa Beck, Tel.: +41 (0) 56 4709440, E-Mail: larissa.beck@dentsplysirona.com

Dentsply Sirona auf der IDS:
Halle 10.2 & 11.2

Neuigkeiten teilen

Newsletter abonnieren

* gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder


Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die bekannte und unbekannte Risiken aufweisen, Unsicherheiten und andere Faktoren, die wesentliche Abweichungen der tatsächlichen Ergebnisse, des Aktivitätsniveaus, der Leistung und des Erfolges von den in dieser Pressemitteilung ausdrücklich oder inzident beschriebenen Ergebnissen bedingen können. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich von Natur aus auf Risiken und Unsicherheiten, von denen sich einige nicht vorhersagen oder quantifizieren lassen. Die tatsächlichen Ergebnisse können wesentlich von den in diesen zukunftsgerichteten Aussagen dieser Pressemitteilung beschriebenen Ergebnissen abweichen. Zusätzliche Informationen bezüglich dieser und anderer Risikofaktoren sind zu finden im Abschnitt Risikofaktoren des jüngst von Sirona gemeldeten Form 10-Q. Sirona übernimmt keinerlei Verpflichtung und beabsichtigt nicht, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, um Ereignisse und Umstände, die nach dieser Pressemitteilung eintreten, zu berücksichtigen.
zurück zur Übersicht
Mag. Marion Par-Weixlberger

Kontakt

Mag. Marion Par-Weixlberger

Senior PR Manager

Telefon: +43 (0)662 2450-588

E-Mail

Downloads

Weiterverwendung erwünscht